Oleophobe Beschichtung

Oleophobe Beschichtung reduziert Fingerabdrücke, Verschmutzung, Reibung

Oleophob bedeutet ölabstoßend; wörtlich „Angst vor Öl“. Eine oleophobe Beschichtung ist also eine fettabweisende und ölabweisende Beschichtung. Oleophobe Beschichtung, wie hydrophobe Beschichtung auch, stattet Oberflächen mit einem speziellen transparenten Film aus, welcher reibungsarm, leicht zu reinigen, ölabstoßend und verschmutzungsarm ist. Die oleophoben Beschichtungen kommen in diversen Sektoren, wie Medizintechnik, Maschinenbau, als Tankinnenbeschichtung oder Touchscreen-Schutz, zur Anwendung.

Dieser Artikel zeigt die beiden Funktionsweise von oleophober Beschichtung auf und geht näher auf deren Anwendungsgebiete in Industrien und Branchen ein. Zudem lernen Sie wichtige Produzenten und Lieferanten von oleophoben Beschichtungen in Deutschland kennen.


Oleophobe Beschichtung: zwei Methoden, gleiche Wirkung

Um eine ölabstoßende Oberfläche durch hauchdünne oleophobe Beschichtung zu erhalten, wählt man entweder eine Fluorpolymerbeschichtung oder eine sogenannte Nanobeschichtung. Beide Beschichtungsarten verleihen dem Substrat oleophobe Eigenschaften, sind aber physikalisch unterschiedlich. Erfahren Sie hier, für welche Anwendung die beiden Coatings jeweils verwendet werden können:

1. Oleophobe Fluorpolymer-Beschichtungen

Fluorpolymerbeschichtungen sind die klassischen Antihaft-Beschichtungen, die wir in erster Linie aus dem privaten Haushalt kennen: Pfannen, Töpfe und Kochgeschirr sind mit Fluorpolymerbeschichtung, mit Markennamen wie Teflon, Xylan, Excalibur oder Fluon, versehen. Ihre oleophobe Wirkung erhalten sie dadurch dass Fluorcarbonverbindungen eine größere Oberflächenspannung als Öl besitzen, wodurch Öl und Fett abperlt beziehungsweise nicht haftet. Zudem sind sie abrasionsbeständig, reibungsarm, hitzebeständig sowie chemikalienbeständig, wodurch Fluorcarbonate zahlreich in folgenden Industrien verwendet wird:

Empfohlene Anwendungen: industrielle Verwendung in Öl- und Gassektor, im Bau, Automobilbausektor, Nahrungsmittelproduktion und Luftfahrtsektor. Verbrauchsgüter, wie Kochgeschirr, Textil- und Bekleidungsindustrie. Fluorpolymerbeschichtungen können in unterschiedlicher Schichtdicke angebracht werden und sind in unterschiedlichen Farben erhältlich.

2. Oleophobe Nanobeschichtungen

Nanobeschichtungen formen eine feste Verbindung mit dem Substrat. Dadurch bilden sie zum einen eine mikrostrukturierte Textur aus Bergen und Tälern, zum anderen ist diese mikrostrukturierte Landschaft mit sehr geringer Oberflächenenergie ausgerüstet. Dadurch finden Öl und andere Flüssigkeiten keinen Halt und perlen ab, während sie Schmutzpartikel mitnehmen. Mit Nanobeschichtung behandelte Oberflächen sind oleophob, hydrophob, reinigungsarm, korrosionsbeständig.

Empfohlene Anwendungen: Medizintechnik, Elektronikindustrie – Endoskoplinsen, Chirurgiebesteck, Schlauchmaterial sowie Touchscreens und Displays. Ferner trifft man Nano Coatings auf Autos an oder begegnet ihnen in Form von vor Graffiti schützenden Beschichtungen oder urinabweisenden Lacken.


Effektiver, nützlicher Einsatz von oleophober Beschichtung in diesen Industriezweigen

Oleophobe Beschichtung Implantat

Oleophobe Beschichtung ist auch bei medizinischen Implantaten nötig.

Wie Sie sehen, bestehen Unterschiede zwischen den beiden Arten oleophober Beschichtung, wodurch sich auch die Anwendungsbereiche unterscheiden. Untenstehend finden Sie einen Auszug der wichtigsten Industriezweige, die von der oleophoben Beschichtung profitieren.

  • MEDIZINTECHNIK, MEDIZINISCHE INSTRUMENTE
    Oleophobe Beschichtung trägt in hohem Maße an der sicheren und effektiven Funktion medizinischer Instrumente und Geräte bei. Diese reichen von chirurgischen Instrumenten, Visieren, Implantaten über lebensunterstützende Maschinen, Transfusionen bis hin zu Ultraschallgeräten und und Scannern. Oleophobe Beschichtung im medizinischen Kontext ist wichtig für Reibungsarmut, leichte Reinigung, Flüssigkeitsabwehr und die Senkung des Infektionsrisikos.
    Geeignete oleophobe Beschichtung: Nanobeschichtung für Visiere, transparente Schutzwände; Fluorpolymere als Trockenschmiermittel, Anti-Haftung für Geräte.
  • TRANSPORT- UND AUTOMOBILSEKTOR
    Die Fahrzeugindustrie dreht sich um eine Menge beweglicher Teile. Hier, wo Öle Voraussetzung für das Funktionieren der Maschinen ist, liegen oleophobe Beschichtungen und deren Verwendung nahe. Sie werden in Komponenten, Kolben, Verbindungsstreben und mehr. Oleophobe Coatings sind ferner auf lackierten Karosserieteilen und Glas zu finden, um ihnen einen langanhaltenden Glanz zu verleihen.
    Geeignete oleophobe Beschichtung: Fluorpolymerbeschichtung kommt überall dort zum Einsatz, wo Hitzebeständigkeit und mechanische Belastbarkeit gefragt ist, wie bei Motorkomponenten und Stoßdämpferteilen. Nano Coating findet sich bei lackierten Und Glasteilen.
  • TANKS, BEHÄLTER (TROCKENSCHMIERMITTEL)
    Oleophobe Beschichtung als Innenbeschichtung von Tanks, Rohrleitungen oder Schläuchen bietet eine Menge Vorteil: Das Füllgut beziehungsweise Transportmedium sammelt sich nicht an Rändern und Innenwänden an und erfährt so keine Einschränkungen durch Durchflussgeschwindigkeit. Hierdurch ergeben sich ein geringerer Energiebedarf sowie Reinigungs- wie Wartungsaufwand. Oleophobe Beschichtung trägt zu einem gleichmäßigen Abfluss und Durchfluss bei.
    Geeignete oleophobe Beschichtung: Fluorpolymerbeschichtung
  • UNTERHALTUNGSELEKTRONIK/ TOUCHSCREENS, DISPLAYS
    Touchscreens und Display formen stets mehr Teil unseres täglichen Lebens. Dadurch wird das Display nicht gerade weniger schmierig – im Gegenteil: Der Touchscreen kommt hunderte Male in Berührung mit Fingern, Händen und deren öligen Abscheidungen. Oleophobe Beschichtung bietet die Lösung, indem sie eine ölabweisende Oberfläche bietet, welche darüber hinaus besonders leicht zu reinigen ist.
    Geeignete oleophobe Beschichtung: oleophobe Nanobeschichtung
  • ÜBRIGE INDUSTRIEZWEIGE
    Oleophobe Beschichtungen und deren Anwendung sind in laufender Fortentwicklung. Neue Anwendungsgebiete werden erforscht, Formulierungen und Technologien von Beschichtungen entwickelt. Das bedeutet ferne, dass auch die Industriezweige zahlreich sind und in Zukunft noch größer sein werden. Suchen Sie nach einer maßgeschneiderten oleophoben Lösung für ein Projekt? Dann lassen Sie es uns mittels untenstehendem Button wissen und beschreiben Sie Ihr Vorhaben.
    Geeignete oleophobe Beschichtung: Oleophobe Nanobeschichtung, Fluorpolymer-Beschichtung

Produzenten und Zulieferfirmen von oleophober Beschichtung in Deutschland

Produzenten oleophober Beschichtungen in Deutschland sind auf diesem Gebiet meist mit sowohl Nano-Coatings als auch Fluorpolymeren ausgestattet. Die Anwendung ist übrigens äußerst divers, egal um welche Sorte es geht. Während Fluorpolymere der Verarbeitung durch Fachleute vorbehalten ist, sind manche Nanobeschichtungen als Set für den Verbrauchermarkt erhältlich – für die Anwendung auf Handys, Tablets und Computer-Displays. Ein paar Beispiele von Firmen in Deutschland für oleophobe Beschichtung sind:

  • Impreglon GmbH: Beschichtungslösung durch unter anderem Fluorpolymer-Beschichtungen und Nanostrukturen für jeden Untergrund.
  • acs Coating Systems GmbH: Antihaft- und Gleitbeschichtung mit Fluorpolymeren
  • Nano-Care Deutschland AG: Unter anderem oleophobe Lösungen durch Nanobeschichtungen

Wünschen Sie eine Beschichtungslösung für Ihr Projekt, dann klicken Sie auf den untenstehenden Button und beschreiben Sie das Problem, welches beschichtungstechnisch gelöst werden soll. Wir freuen uns auf Sie!