Ofen-Temperatur-Messgerät

Objektive Kontrolle vom Einbrennprozess durch Ofen-Temperatur-Messgerät

Es ist für Lackproduzenten mindestens genauso wichtig wie für Verarbeiter von Einbrennlacken, den Temperaturbereich, die obere Temperaturgrenze und Vernetzungsparameter von Einbrennlacken zu bestimmen und zu kennen. Automobilbauer etwa haben ein großes Bedürfnis an einwandfreier Qualität lackierter Autoteile. Für hohe Oberflächenqualitäten muss man die Temperatur und Temperaturgrenze vom Lack kennen sowie jene vom Durchlauf-Ofen überwachen, damit Lackkomponenten sich aufgrund Temperaturunzulänglichkeiten nicht negativ verändern. Um die Temperatur vom Einbrennprozess zu überwachen, nimmt man in der Industrie ein Ofen-Temperatur-Messgerät zur Hand, oder besser zum Ofen. Sogenannte Ofen Temperatur-Schreiber messen objektiv im (Durchlauf-) Ofen. Diese Ofentemperatur-Messgeräte sammeln Daten zu Luft- und Objekttemperatur, um eine optimale Aushärtung zu gewährleisten.

Dieser Kurzartikel bildet die Eigenschaften und Funktion von Ofen-Temperatur-Messgerät und Ofentemperatur-Schreiber heraus und führt einige Temperatur Messgeräte sowie und deren Hersteller auf. Auch der Gradientenofen zur Simulation von Einbrennverhalten und für Chemikalienbeständigkeitstest von Lacken wird vorgestellt.


Deshalb sind Ofen-Temperatur-Messgeräte wichtig

Negative Folgen von Temperaturgrenzenüberschreitung wären etwa Farbveränderung von Pigmenten oder Vergilbung von Bindemitteln des Lacksystems. Doch ohne Protokollierung von Objekttemperatur und Temperaturverteilung im Einbrennofen während Vernetzung und Aushärtung kann es zudem zu folgenden Problemen kommen:

  • zu geringe oder übermäßige Vernetzung,
  • nicht ausreichende Haftungswerte des Lacks am Substrat,
  • der Lack ist nicht elastisch und somit mechanisch belastbar genug,
  • die Oberflächenhärte ist unzureichend,
  • die Lackoberfläche altert zu schnell, wird brüchig, blättert und ist somit korrosionsanfällig
  • der Lack verfärbt und erreicht nicht den gewünschten Glanzgrad.

Gradientenofen bieten vorab Analysewerte, die Geld sparen

Wärmehärtende Lacke (Acryl, Polyester, Epoxid- und Alkydharz ) sind gängige Einbrennlacke für die Industrie und bringen einen hohen Zeitgewinn mit sich. Bei der Entwicklung von Einbrennlacksystemen sowie auch für deren Qualitätsüberprüfung ist es von großer Wichtigkeit, den Temperaturbereich und die obere Temperaturgrenze, ab der sich Komponenten der Lackformulierungen (und somit auch potentiell Eigenschaften und Qualität des Ganzen) zu verändern beginnen, zu kennen.

Zur Simulation von Einbrennumgebungen von Einbrennlacken gibt es Messsysteme, die wie einen Einbrennofen im Miniformat fungieren. Temperaturprofile können mit solchen Gradientenöfen angelegt und Einbrenn- und Trocknungsverhalten von Lacken, Harzen, Kunststoffen und Pulverbeschichtungen simuliert und bewertet werden. Mittels Prüfblechen und Applikation mit Rakel und Aufziehblech oder Srühapplikation mit abgeklebten Rändern für Flüssiglack und Pulverlack tragen Gradientenöfen zur Prozessoptimierung und Einsparung hoher Fehlerkosten bei.

Ein Gradientenofen dient zur Beurteilung von Chemikalienbeständigkeit sowie Trocknungsverhalten und Einbrennverhalten.
Grandientenofen HerstellerGradientenofen ModellTemperaturbereich Gradientenofen
ErichsenGradientenofen 43230 – 250 °C / 30 – 320 °C
BYK-Gardnergradienten-ofen 261030 – 250 °C / 30 – 320 °C

Ofen-Temperatur-Messgerät / Datenlogger überwacht Einbrennprozess

Darüber hinaus sind im „echten“ Produktionsofen Temperaturfühler (Messpunkte) integriert, welche durch ein geeignetes Messsystem ausgelesen werden und das Werkstück begleiten. Dieses Ofen-Temperatur-Messgerät nennt sich Daten-Logger. Das Ofen-Temperatur-Messgerät misst und speichert die analogen Signale von Temperatursonden digital, sodass die Daten in für Computer und spezielle Software verarbeitbarer Form vorliegen.

Diese Datenlogger messen speichern Temperaturprofile von sowohl Objekt als auch Durchlaufofen während der Aushärtung. Ein hitzeresistente Kabel und Gehäuse sorgt für den Erhalt des Datenloggers. In aller Regel ist es möglich, bis zu 6 Thermoelementsonden anzuschließen.

Hersteller Ofen-Temperatur-Messgerät Ofen-Temperatur-MessgerätBeschreibung Ofen-Temperatur-Messgerät
BYK-Gardnertemp-gardDatenlogger/ Temperaturmessgerät für Durchlaufofen misst Objekt- und Lufttemperatur.
Elcometer215 OfendatenloggerDatenlogger/ Temperaturmessgerät für Losverarbeitungs- oder Fließbandofen misst Temperatur von Objekt und Ofen.
Grant InstrumentsOQ610-S Data LoggerDatenlogger für Ofenprozesse misst Temperatur von Objekt und Ofen.

Wünschen Sie ein maßgeschneidertes Angebot? Wir helfen Ihnen weiter!

Wir bringen Sie mit erfahrenen Spezialisten in Kontakt. Sie benötigen bestimmte Beschichtungen, Lacke, Produkte oder Dienste? Dann sind Sie bei uns goldrichtig.