Epoxidharz Bodenbeschichtung

Epoxidharz Bodenbeschichtung – wo sich Epoxidharzboden zu Hause lohnt

Man trifft Epoxidharz Bodenbeschichtungen immer öfter an, sowohl im industriell gestylten Eigenheim als auch als funktionelle Beschichtung in Lager- und Produktionshallen. Klassischerweise stammt die Epoxid Bodenbeschichtung ganz klar als Industriebodenbeschichtung aus dem gewerblichen Kontext, Sie wissen schon, dort, wo Form Funktion folgt. Dass Epoxidharz Bodenbeschichtung sich zu einer der beliebtesten Kunstharz Bodenbeschichtungen im privaten Bereich gemausert hat, ist angesichts der Vorzüge von Epoxidharzböden nicht allzu verwunderlich; bei so manchem Heimwerker gilt das Epoxidharz fast schon als Universallösung – vom Epoxy Spachtel über Vergussharz bis zur Epoxy 2K Bodenbeschichtung.

Wann Epoxidharz Bodenbeschichtung die richtige Wahl als privat genutzter Bodenbelag ist, klären wir hier. Zur Entscheidungsfindung sollte man Nachteile wie Vorteile von Epoxidharzböden, Einsatzort und Einsatzzweck sowie optische und haptische Anforderungen und der Epoxidharz Bodenbeschichtung Kosten abklären.


Epoxid Bodenbeschichtung in Garage, Keller, Wohnzimmer und Co.

Möchte man Hobbykeller, Werkstatt, Garage oder Waschküche mit Epoxidharz beschichten, ist das eine gute Entscheidung, denn Epoxidharzbeschichtungen sind vor allem durch ihre Robustheit, mechanische Belastbarkeit und Chemikalienbeständigkeit bekannt.

Doch auch das Auge hat etwas von Epoxy Bodenbeschichtungen, denn der fugenlose Boden mit glatter Oberfläche wie aus einem Guss hat seinen ganz eigenen industriellen Charme. Deshalb werden Kunstharzböden in Küche und Wohnzimmern, mitunter sogar im Badezimmer verarbeitet, da sie auch anspruchsvollen Gestaltungsoptionen gerecht werden.

Epoxidharz Bodenbeschichtung

Zur Bodenbeschichtung mit Epoxidbeschichtung sind spezielle Arbeitsgeräte nötig

Vorteile von Epoxidharz Bodenbeschichtungen

Epoxidharzboden sind vielseitig einsetzbar, machbar sind daher je nach Anforderungsprofil folgende Einstellungen:

  • Rutschfestigkeit
  • chemische Beständigkeit
  • mechanische Verschleißfestigkeit
  • gesundheitliche Unbedenklichkeit
  • Rissüberbrückung
  • elektrische Isolation

Anforderungen Epoxidharz Bodenbeschichtung zu Hause

Man kann sich die Frage stellen, ob man genannte Vorteile in hohem Ausmaß im privaten Haushalt braucht. Höchstwahrscheinlich ist zu Hause vor allem wichtig, dass der Epoxy Boden:

  • stabil, abriebfest und stark belastbar ist und dabei
  • wasserdicht und
  • einen fugenlosen homogenen Film
  • im gewünschten Finish und Farbton als Boden bildet.
  • Daneben soll er sich auch angenehm beim Laufen anfühlen und
  • zur optischen Verschönerung alter Böden dienen.

Nachteile von Epoxidharz Bodenbeschichtungen

Bei so vielen Vorteilen, muss man sich auch die Nachteile von Epoxidharzbeschichtungen vor Augen führen.

  • ab großen Flächen recht schwierig selber zu verarbeiten
  • geringe Verarbeitungstemperatur ungeeignet
  • spezielles Arbeitsgerät erforderlich
  • hoher Preis
  • Epoxidharz ist nicht UV-beständig und vergilbt und kreidet bei Sonneneinstrahlung.

Der letzte Punkt ist das Hauptmanko von der ansonsten ausgezeichneten Beschichtung. Da Epoxidharz Beschichtungen bei Sonneneinstrahlung verfärben, sind sie nicht für außen geeignet.


Einsatzort und Einsatzzweck von Epoxidharz Bodenbeschichtung

Eine Epoxidharz Bodenbeschichtung ist immer Teil eines Beschichtungssystems. Das heißt, man bringt mehrere funktionale Schichten auf dem Boden an, von denen eine die Epoxidharzschicht ist. Grundierungen unter und Deckbeschichtungen über dem Epoxy können aus anderem Kunstharz bestehen, mit individuellen Eigenschaften.

  • Als Bodenbeschichtungssystem im Wohnbereich Badezimmer Küche ist es zum Beispiel gängig, eine Deckschicht auf Basis von Polyurethan anzubringen, da sie die UV-Beständigkeit erhöht und gleichzeitig durch die für PU typische Elastizität den Laufkomfort aufwertet. Zudem kann die Deckschicht in jedem Farbton gestaltet werden und erfüllt von matt bis hochglänzend jeden Designanspruch.
  • Als Epoxidharz Bodenbeschichtung in Werkstatt, Garage und Keller kommt es weniger auf Optik und Haptik in puncto Wohlbefinden an. Hier zählt eine starre fugenlose Beschichtung, die Belastungen, von Öl, Staub, Funken, Weichmachern, Streusalzen, Werkzeugen, fahrenden und parkenden Autos und so weiter trotzt. Und das ist genau das Steckenpferd von Epoxidharz Bodenbeschichtung.

Kosten Epoxidharz Bodenbeschichtung

Epoxidharz Bodenbeschichtung Imprägnierung

Am Anfang vom Epoxidharz Bodenbeschichtungssystem steht die Imprägnierung/Grundierung.

Ist man den funktionalen Eigenschaften von Epoxidharz als Bodenbelag erst mal überzeugt, stellt sich die Kostenfrage. Die Kosten und Preise, die auf einen zukommen, wenn man einen Epoxidharzboden anlegen lassen möchte, oder aber mit Epoxybeschichtung zum Beispiel die Garage selber beschichten möchte, hängen von sehr vielen Faktoren ab:

  • Zustand des jetzigen Untergrunds
  • Nötige mechanische Vorarbeiten, Ausgleichen von Unebenheiten, Risse füllen etc.
  • Vorbereitung des Untergrunds mit Imprägnierung, Grundierung
  • Anzahl der Schichten der Epoxidbeschichtung im System
  • Gewünschter Farbton der Beschichtung
  • Fläche in Quadratmetern, die beschichtet werden soll
  • Will man Epoxidharz Bodenbeschichtung selber machen: Arbeitsgerät, Arbeitsmaterial und freigemachte Zeit zum Selberbeschichten.
  • Arbeitsstunden, wenn man die Epoxidharzbodenbeschichtung vom Profi durchführen lässt.

Als Richtwerte kann man folgende Kosten für Epoxidharz Bodenbeschichtungen veranschlagen:


  • Epoxidharz Bodenbeschichtung selber machen: Materialkosten um 20 Euro pro Quadratmeter.
    • Nur fürs Epoxidharz-Beschichtungsmittel lommt man ab 10 € pro Quadratmeter.
  • Epoxidharz Bodenbeschichtung vom Profi machen lassen: ab 40 Euro pro Quadratmeter (nach oben offen)

Wünscht man für Epoxidharz Bodenbeschichtung im Wohnbereich besondere Gestaltungsoptionen, wie Farbverläufe, Hologramm-Finish oder eine nicht lagernden Farbton, kosten Design-Epoxidharz-Bodenbeschichtugnen pro Quadratmeter gerne dreistellige Eurobeträge.


Epoxidharz Bodenbeschichtung selber machen vs. professionell machen lassen

Wenn der Preis nicht das Argument für und wider einer selbstgemachten beziehungsweise professionell ausgeführten Beschichtung ist, so sind es womöglich ein Vergleich möglicher Fehler.

Vorwegnehmend: Professionelle Epoxybeschichtungen ersparen Ihnen eine Menge Arbeit, Zeit und auf Dauer auch Geld. Will man schnell mal eben einen wenig genutzten Boden selber beschichten, ist das mit möglichen Abstrichen bei Optik und Langlebigkeit voll in Ordnung.

Epoxidharz Bodenbeschichtung selber machen – Fehlerquellen

Wenn man selbst die Beschichtung mit Epoxidharz übernehmen will, muss man vorab Farbwannen, Eimer, Rührwerkzeug, fusselfreie Mikrofaser-Rollen, Schutzhandschuhe, Schutzbrille, Schrubber, Abzieher und Reinigungsmittel im Haus haben.

Daneben sind bei der Verarbeitung einige Hürden zu nehmen, wodurch man sich als Laie lieber nicht ans Beschichten wagt. Unqualifiziert angebrachte Beschichtungen zeigen schnell Fehlstellen und müssen nach einiger Zeit letztlich professionell repariert oder gar erneuert werden.

Die meisten Mängel von selbstgemachten Beschichtungen sind:

  • nicht sachgemäße Untergrundvorbereitung → ungenügende Haftfestigkeit der Beschichtung→ Bodenbelag löst sich, reißt einsetzbar
  • ungleichmäßige Schichtdicke → die Beschichtung ist uneben,
  • Nichteinhalten der Verarbeitungstemperatur → Beschichtung konnte nicht komplett aushärten und haftet nicht
  • Nichteinhalten der Aushärtungszeit und -bedingungen → Verschleißgestifkeit ist nicht gewährleistet.
  • Abweichen vom Mischverhältnis Harz und Härter → Boden zeigt Risse auf, löst sich
  • minderwertiges Beschichtungsprodukt (Haltbarkeit verstrichen)→ unzureichende Haftung, Viskosität stimmt nicht
  • falsche Lagerung der Gebinde (Temperatur, Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit)→ schon vor den Arbeiten ist das Produkt nicht mehr verarbeitungsfähig

Mögliche Fehlquellen sind fast endlos. Die nicht sachgemäße Vorbereitung des Untergrunds ist aber mit Abstand die häufigste und verheerendste. Die professionelle Vorbereitung ist daher zu empfehlen. Sie besteht aus unter anderem Reinigen, Schleifen, Fräsen, Kugelstrahlen, Rissfüllung und Ausbessern von Löchern.

Epoxidharzbodenbeschichtung für Beton kaufen

Wagen Sie sich als versierter Heimwerker daran, den Garagenboden selber zu beschichten? Dann können Sie diese Epoxidharz Bodenbeschichtungen kaufen. Sie eignen sich zur Verarbeitung im Innenbereich. Klicken Sie sich durch und vergleichen Preis, Qualität und Erfahrungen.

Es handelt sich bei Epoxidharz-Bodenbeschichtung um ein Produkt aus 2 Komponenten, Harz und Härter, die in erforderlicher Menge vorab sorgfältig abgewogen und gründlich angemischt werden müssen. Beachten Sie immer das Datenblatt des Herstellers.

Albrecht 2K Garagen Siegel

Albrecht 2K Garagen Siegel

  • verfügbare Farben: Kieselgrau, Steingrau
  • Finish: seidenglänzend
  • Inhalt: 5 kg (4 kg + 1 kg)
  • Ergiebigkeit laut Datenblatt pro 5 kg: 25 m² pro Anstrich
Novatic Garagensiegel
Novatic Garagensiegel

Novatic Garagensiegel EFC604

  • verfügbare Farben: RAL7032, RAL7035 oder RAL7040
  • Inhalt: Epoxidharz + Härter: 5 kg (4 kg + 1 kg)
  • theoretische Ergiebigkeit: ca. 4 m²/kg bei 80 µm TSD

Professionelle Epoxidharz Bodenbeschichtungen

Legen Sie Wert auf eine einwandfreie Epoxidharz Bodenbeschichtung mit professioneller Beratung vorab und sachgemäßer Ausführung? Dann ist ein professioneller Beschichtungsbetrieb mit langjähriger Erfahrung der richtige Partner für Ihr Beschichtungsprojekt. Vieles in Bezug auf Farbauswahl, 3D-Boden Finish, Gestaltung der Struktur, Farbchips-Einstreuung usw. ist möglich. Lassen Sie sich beraten.

Wünschen Sie die Vermittlung mit unseren Partnern und Erstellung von Angeboten, senden Sie uns eine Beschreibung Ihres Beschichtungswunsches mittels Klick auf untenstehendem Button. Wir freuen uns darauf. Die folgende Auswahl zeigt einige Dienstleister von Epoxidharz Bodenbeschichtungen in Deutschland, die Privatkunden bedienen.

Epoxidharz Bodenbeschichter/-verlegerFirma Firmenstandort
Abba SystembodenMesmerstraße 1, 51065 Köln
Weber- Industriefussboden GmbHSchulstraße 1, 06869 Coswig
Jürgen Fink BodenbeschichtungenDürnauerstrasse 2, 73108 Gammelshausen
NIELATEC KunstharzbelagstechnikGmbH Königstr. 49, 48366 Laer