,

Epoxidbeschichtung

Epoxidbeschichtung

Mit Epoxy Beschichtungen Boden verbessern

Epoxidbeschichtung ist ein zwei Komponenten System, das aus der Komponente Epoxidharz und der Komponente Härter besteht. Diese zwei Komponenten werden vor dem Auftragen im spezifischen Verhältnis gründlich gemischt. Epoxidbeschichtung ist überall dort ideal als Bodenbelag geeignet, wo es auf Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit sowie chemische und mechanische Belastbarkeit ankommt. Davon kann auch Ihr Unternehmen, ob Produktions-, Industrie- oder Gewerbebetrieb, profitieren.

Epoxidbeschichtung kann den Boden rutschsicher machen, poröse Oberflächen zuverlässig schließen und zur visuellen Ästhetik beitragen. Zudem ist es resistent gegen Wasser, Lösungsmittel und Öl.


7 Arten der Epoxidbeschichtung und deren Funktion

Es gibt verschiedene Arten der Epoxidbeschichtung die für Böden geeignet sind. Zur besseren Orientierung, welche Epoxidbeschichtung Ihnen am meisten entgegenkommt, haben wir die wichtigsten Arten aufgelistet und die zugehörigen Features verdeutlicht.

Selbst dispergierende Epoxid-Bodenbeschichtung: Aufgrund ihrer hohen mechanischen Festigkeit ist die Epoxidbeschichtung für Garagen, Ausstellungsflächen und Industriehallen schlechthin. Geeignet für Böden, welche mechanischem Abrieb standhalten müssen.

Selbstnivellierende Epoxidbeschichtung: Hierbei entwickelt die Beschichtung aufgrund ihrer Konsistenz die Ebenheit mehr oder weniger von allein. Ideal für den Ausgleich unebener Böden (neu wie alt) von zum Beispiel Terrassen, Garagen, Lagerhäusern, Büros etc.

Zementgefüllte Epoxideschichtung: Die wohl widerstandsfähigste Epoxidharzbeschichtung für den Boden, die in schweren industriellen Gewerken sowie Tiefgaragen/ Parkhäusern zur Anwendung kommt. Zementgefüllte Epoxidharzbeschichtung ist gut geeignet zum Füllen von Rissen und auch als Vorbereitung des Untergrunds zur Verwendung einer weiteren Beschichtung.

Epoxid-Terrazzo-Bodenbeschichtungen: Dekorative Beschichtung für Böden in öffentlichen Gebäuden wie Krankenhäusern und Schulen. Leicht zu reinigen.

Antistatische Epoxidharzbeschichtung: Findet dort Verwendung, wo Böden elektrischer Isolation bedürfen. Zum Beispiel in Laboratorien und Krankenhäusern.

Epoxidbeschichtung mit Dampfsperre: Als Grundierung direkt auf Estrich aufgetragen, wirkt sie als Dampfbremse und wird typischerweise vor dem Anbringen des endgültigen Bodenbelags wie Vinyl, Fliesen, Teppich oder Holzboden kreuzweise angewendet.

Epoxidbeschichtung mit 100% Feststoffgehalt: Eine solche Epoxidharzbeschichtung ist die dauerhafteste.

10 gute Gründe für den Epoxidharz Boden

Die 2-K-Bodenbeschichtung aus Epoxidharz ist ein idealer Belag für Betonböden in Garage, Keller sowie Industriehallen und Produktionsflächen und bringt einige Vorteile mit sich. Folgend sind die Vorteile der Epoxidbeschichtung für Sie zusammengefasst:

Epoxidharzbeschichtung besticht nicht nur mit einer glatten, glänzenden Oberfläche

Epoxidharzbeschichtung besticht nicht nur mit einer glatten, glänzenden Oberfläche

  • härtet nahezu schwundfrei aus
  • hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, Öl und Wasser
  • unlöslich in Lösungsmitteln
  • kann Unebenheiten der Oberfläche ausgleichen
  • verformt nicht durch thermische Einflüsse
  • ist pflegeleicht
  • Die Fleckenbildung wird reduziert
  • Epoxy Boden staubt nicht
  • langlebig und haltbar
  • Nach Anbringung relativ schnell begehbar und nach wenigen Tagen voll belastbar

Wenn Sie planen sollten, Ihren Pool oder ein Schwimmbad mit einer Epoxidbeschichtung zu beschichten, schauen Sie einmal beim Artikel zu epoxidharzbeschichteten Pools nach.

Übrigens eignet sich die Epoxidharzbodenbeschichtung sowohl für innen als auch außen! Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass Epoxidharzbeschichtungen nicht die allerbeste UV-Beständigkeit bieten wie etwa eine Beschichtung auf Basis von Polyurethan.

Epoxidharzbeschichtung selber machen

Die Einhaltung der Verarbeitungsempfehlungen ist das A und O

Die Einhaltung der Verarbeitungsempfehlungen ist das A und O

Wenn Sie sich zutrauen, die Epoxidharzbeschichtung Ihres Bodens selber zu machen, statt einen professionellen Dienstleister zu beauftragen, sind einige wichtige Hinweise zu beachten. Das untenstehende Video (13:26) bietet Ihnen bereits einen Einblick in die Verarbeitung sowie Anbringung und eine Vorstellung vom Ergebnis eines Bodens mit Epoxidharzbeschichtung. Zusätzlich dürfen Sie die folgenden Tipps für eine erfolgreiche Epoxidharzbeschichtung nicht außer Acht lassen:

Halten Sie sich stets an die angegebenen Verarbeitungs- und Aushärtungs-/Trocknungszeiten. Bevor man einen Epoxidharzboden belasten oder betreten darf, können ein paar Tage vergehen. Das sollten Sie bei Ihrer Planung berücksichtigen. Gleiches gilt für die Lagerungs-, Aushärtungs- und Verarbeitungstemperatur, welche auf jeden Fall bei 10 °C bis 25 °C liegen sollte. Weiter gilt es, das Mischungsverhältnis streng einzuhalten und Schutzkleidung plus Gesichtsschutz (Handschuhe, Brille, Maske) zu tragen – die Haftung von Epoxidharz ist unerbittlich…

Es gibt auch spezielle epoxidharzbasierende Beschichtungen, die kalttrocknend sind, welche sich für die Verarbeitung und Aushärtung bei winterlichen Bedingungen eignen. Kühlräume sind hierfür typische Anwendungsbereiche. Die Gebinde bitte trotzdem bei Raumtemperatur lagern.

Außerdem bitte unbedingt beherzigen: Mischen Sie Harz und Härter gründlich und ausgiebig bis sich eine homogene Mischung/Farbe ergibt. Verwenden Sie hierfür und zum Auftragen die im Datenblatt angegebenen Werkzeuge. Meist sind dies eine Bohrmaschine mit Mixer-Aufsatz sowie saubere Mischeimer.

Hersteller, von denen Sie Epoxidharzbeschichtung kaufen können

Sind Sie Lohnbeschichter, Raumausstatter oder anderweitiger Handwerksbetrieb beziehungsweise Bauplaner, dann sind Sie natürlich an zuverlässigen Quellen interessiert, bei denen Sie Epoxidharzbeschichtung kaufen können. In Deutschland ist die Dichte der Hersteller von Epoxidharzbeschichtungen recht hoch. Die folgende Liste ist als Anregung und erste Anlaufstelle zu verstehen und führt einige tonangebende deutsche Herstellerfirmen sowie internationale Firmen für Epoxidharzbeschichtung auf:

EpoxidharzbeschichtungGebinde / Preis in Euro
Albrecht 2K-Garagen-Siegel5 kg / ca. 65 €
Sika Sikafloor 15610 kg / ca. 130 €
Manadur B4715 kg / ca. 75 €
Wolfgruben Werke W7005 l / ca. 45 €
Mipa EP 275-705 kg / ca. 85 €
Remmers Epoxy BS 3000 SG5 kg / ca. 125€
StoPox BB OS15 kg / ca. 220 €
Watco Epoxyguard Ultra4 l / ca. 320 €
Loctite PC 72776,6 kg / ca. 735 €

Profitieren Sie von der Expertise unseres Netzwerks für Epoxidbeschichtung.

Fordern Sie ein individuelles Angebot an!

2 Antworten
  1. Bernd Binder
    Bernd Binder says:

    Hallo zusammen
    möchte unsere Böden mit Epoxidharz beschichten (betonierte Terrasse Außenbereich und Böden im Innenbereich, teilweise gefliest). Uns gefällt diese Art Marmor Design, welche man mit Epoxidharz und Zumischung von Farben erreichen kann. Auch 3 D Design sieht so toll aus. Gibt’s jemanden da draussen, der mir Ratschläge geben kann? LG Bernd

    Antworten
    • Beschichtungs-Experte
      Beschichtungs-Experte says:

      Hallo Bernd,
      vielen Dank für Ihre Anfrage zu Epoxidharzbeschichtung für Ihre Böden. Wir werden uns in Kürze per E-Mail bei Ihnen melden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Anne-Kathrin – Coating.de

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.