AkzoNobel – Beschichtungen und Lacke für den deutschen Markt

Hauptsitz AkzoNobel

AkzoNobel gibt schon heute die Antwort von morgen

Der niederländische Chemie- und Lackkonzern AkzoNobel mit dem Slogan „Tomorrow’s answers today“ besteht als solcher seit 1994, als die niederländische Akzo N.V. mit der schwedischen Nobel Industries A.B. fusionierte. Die Historie beider Firmen reicht bis ins 18. respektive 17. Jahrhundert zurück. Mehrere Fusionen und Firmenübernahmen folgten. Heute zählt der multinationale Konzern rund 48.000 Mitarbeiter in 80 Ländern der Welt; mit Hauptsitz in Amsterdam. Das Produktportfolio der Marken von AkzoNobel erstreckt sich über die Sparten Decorative Paint, Performance Coatings – zu Performance Coatings zählen die Sparten Industrie/ Pulverbeschichtung, Aerospace/ Automotive und sogenannte Protective Coatings/ Marine. Zu den bekanntesten Marken von AkzoNobel gehören Sikkens, Dulux, Hammerite, International, Interpon.

Dieser Artikel widmet sich einer übersichtlichen Darstellung von AkzoNobel und den zugehörigen Marken der Sparten Decorative Paints und Performance Coatings sowie angeschlossenen Märkten.


Performance Coatings: Protective Coatings und Marine – International, AWLGRIP

Die sogenannten Marine Coatings von AkzoNobel umfassen alle Beschichtungen, die sich im maritimen Bereich abspielen. Dabei geht es um Lacke, Farben und Beschichtungen für die Innen- und Außenhaut von Boot, Yacht und Schiff, aber auch Tanks, Cargo-Tanks. Natürlich ist dies nur ein Teil der Performance Coatings; dekorative Farben sind auch im maritimen Bereich ebenfalls sehr gefragt, genauso wie etwa Antifouling-Anstriche, Anti-Rutsch-Beschichtung und Primer. Denkt man ein wenig größer, kommen industrielle Anwendungen von Performance-Beschichtungen hinzu. Hierbei geht es um schweren Korrosionsschutz der Öl-/Gas-/Windindustrie im klimatisch anspruchsvollen Offshore-Gebiet. Die Produktpalette von AkzoNobel in dieser Kategorie ist sehr groß: Es gibt mit Intershield 163 sogar einen Abriebschutzlack für Eisbrecher. Die Tabelle zeigt eine beispielhafte Produktauswahl:

Marke und Produkt Marine/ Protective CoatingAnwendung alsBeschreibung
Awlgrip TopcoatBootslackPolyester-basierter 2K-Decklack mit Hochglanz-Finish mit langer Farbtonstabilität, ausgezeichneter chemischer Beständigkeit. Für den professionellen und privaten Verbraucher.
International Boatguard EUAntifouling2K Polyurethan Finishlack mit hohem Glanz, hoher Chemikalien- und Abriebbeständigkeit. Für Außenbereich (Deck) und Innenraum (Kabinen).
International PerfectionBootslackPolierender Bewuchsschutz, für Frisch-, Brack- und Seewasser.

Performance Coatings: Automotive/ Aerospace

Der Verkehr- und Transportsektor stellt für AkzoNobel ein Schlüsselsegment unter den Absatzmärkten dar. Der Transportsektor umfassen Luftfahrt, Schienenverkehr, Schifffahrt, Straßenverkehr und Logistik, wobei AzoNobel OEM-Produkte sowie Autoreparaturlacke vorzugsweise für Automotive und OEM-Lacke sowie sogenannte MRO (Maintenance, Repair, Operating) für die Luftfahrt produziert.
Neben den flüssigen Lkw- und Autoserienlacken (Lesonal, Schramm, Sikkens Autocoat BT) ist AkzoNobel wichtiger Pulverlacklieferant für etliche Fahrzeughersteller mit den Marken RESICOAT und INTERPON. Diese Pulverbeschichtungen kommen im Innenraum, an Felgen, Unterboden, Motorblockelementen und dergleichen zum Einsatz. Jüngst wurde im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Audi die Potenz von pulverbeschichteten Scheibenwischern, Motorblock, Auspuff, Stoßdämpfern, Scheinwerfergehäusen bis hin zu Karosserieelementen der Ingolstädter demonstriert.

Global betrachtet, ist AkzoNobel führend als Produzent, Entwickler und Beschaffer von Lacken in der Luftfahrtbranche. Das Hauptgeschäftsfeld umfasst wasserbasierte Lacke, Grundierungen, Klarlacke für Verkehrsflugzeuge, Airlines und Militär. Bekannte Marken sind Alumigrip, Aerobase, Aerodur, Aviox. Der Airbus A-380 wurde in Hamburg-Finkenwerder mit Aviox dem Basecoat/Clearcoat-System lackiert, welches durch schnelle Trocknung, hohe Deckkraft bei geringer Schichtdicke zur Senkung des Gewichts und Kerosinverbrauchs beiträgt.

Aerospace/ Automotive CoatingAnwendung alsSpezifizierung Eigenschaften
AVIOX Clearcoat UVRAerospace3K-Klarlack auf Polyurethanbasis universeller hochglänzender, UV-beständiger Außenlack für Verkehrsflugzeuge
AerobaseAerospace3-komponenten-Basislack/Primer für Verkehrsflugzeuge; gleichmäßiges Deckvermögen, hervorragende Chemikalienbeständigkeit, schnelle Trocknung
Sikkens Autocryl Plus LV MMAutomotive Reparaturlack2K High-Solid-Acryl-Decklack für Pkw für die Fahrzeugreparaturlackierung entwickelt, VOC-Gehalt: 420 g/l
Lesonal Topcoat HS 420Automotive Reparaturlack2K High-Solid-MM-Mischlack Decklack Große Auswahl an Uni- und Glanzfarben, vielseitig einsetzbar

Performance Coatings: Industrie/ Pulverbeschichtung – Interpon, Resicoat, InterChar

Die Performance Coatings für die Industrie von AkzoNobel nehmen einen wichtigen Zweig des niederländischen Konzerns ein. Hier finden sich Beschichtungen für die Öl-/Gas-fördernde wie Energieindustrie, die Baubranche sowie die chemische und Offshore Industrie. Hier kommt es auf kompromisslose Schutzfunktion, Dauerhaftigkeit, Widerstandsfähigkeit an. Mit den Marken Interpon, Resicoat (Pulverlacke), International und deren Submarken, wie InterChar (Brandschutz im Bau). Pulverlacke sind auch hier ein sehr wichtiges Standbein und gewinnen stets mehr an Bedeutung im Beschichtungsmarkt.

Interpon gehört zur weltgrößten Macht der Pulverlackmarken. Interpon bedient mit ihren speziell formulierten Pulverlacken die Sektoren ACE (Bau- und Landmmaschinen), Allgemeinindustrie, Möbelbranche und Bau/Architektur. Resicoat hingegen ist für Hochleistungs-Pulveranwendungen als Korrosionsschutz die Marke Ihrer Wahl; etwa als Pipeline-Coating (Rohrleitungsbeschichtungen), isolierende Beschichtung in der Elektroindustrie und auf Armaturen etc.

Industrie-BeschichtungTypEigenschaften
International Enviroline 222Tankinnenbeschichtunglösemittelfreie 2-K-Epoxidharz-Novolak Beschichtung exzellente Abrasions-/Chemikalienresistenz, trocknet schnell. Für Stahl und Beton.
International InterChar 404Intumeszenz-Beschichtung1K-Brandschutzbeschichtung auf Acrylharzbasis bietet Feuerwiderstandsdauer bis zu 120 Minuten, schnelle Trocknung, auf Baustelle genauso wie im Werk auf Baustahl applizierbar
Interpon 700 Pulverlack-SerieHybrid-Pulverlackaus Epoxidharz-/Polyester gute mechanische Eigenschaften, gute UV- und Chemikalienbeständigkeit. Für den Innenbereich/Möbel geeignet
Resicoat R-726 Hochleistungs-Pulverlack-SerieEpoxid-Pulverlack als Korrosionsschutz als etwa Pipeline-Außenbeschichtunggeeignet für Stahl; dient auch als Pulverlackgrundierung

Decorative Coatings: dekorative Farben und Lacke – Dulux, Hammerite, Sikkens

AkzoNobel ist Privathaushalten durch die Marken Hammerite, Sikkens oder Dulux sicher ein Begriff. Der Zweig Decorative Coatings – dies sind dekorative Farben und Lacke – ist in jedem gut sortierten Baumarkt oder Farbengeschäft in Deutschland vertreten. Die Dispersionsfarben und Lacke für Wände und Möbel rund ums Haus sind in hoher Farbenvielfalt verfügbar. Zum Marken-Portfolio gehören ferner Sikkens, Hammerite sowie die Produkte rundum Spachtelmasse/Füller der Molto, die Holzlacke von Xyladecor und die Profi-Marke für Fassadenfarben, Lacke und Lasuren Herbol. Die gesamte Sparte Decorative Paints nimmt ein gutes Viertel am Verkaufsanteil ein.


So sieht die Zukunft bei AkzoNobel aus

Durch den Verkauf der Sparte der Spezialchemikalien Anfang 2018 richtet sich AkzoNobel nun voll und ganz den Lacken und Farben – demjenigen, womit die meisten Verbraucher den Konzern in Verbindung bringen. Jedoch ist nicht nur die Spezialisierung durch Verschmälerung auf dem Programm der Niederländer, unlängst wurde in das sogenannte Innovation Hub in Großbritannien investiert, welches Wissenschaftlern und Beschichtungsentwicklern die Möglichkeit bietet, neue Coatings zu entwickeln. Diese sollen im Markt der Protective Coatings angesiedelt werden – vorrangig für den Öl-/Gas-/Windenergie- sowie Transportsektor. Bisher arbeiten weltweit 4.000 Wissenschaftler in rund 130 Labors für AkzoNobel, und das führt zu jährlich rund 100 Patentanmeldungen.

Des Weiteren sieht die Zukunfft bei AkzoNobel grün aus. Das Unternehmen setzt auf Umdenken in der Industrie, und zwar in Richtung Umweltverträglichkeit durch Konzepte und Lösungen mit geringerem Ressourcenverbrauch und weniger Abfallproduktion, dafür höherer Energieeffizienz. Die Investition in nachhaltige Produktion ist nicht alles; AkzoNobel setzt ferner auf Unternehmensintegrität sowie eine relevante Reichweite. Die grüne Philosophie von AkzoNobel nennt sich: Planet Possible.

Die wichtigsten Marken auf einen Blick – unterteilt nach Sparte

Es gibt etliche Marken aus dem Hause AkzoNobel. Deshalb ist es schier unmöglich jeder mit einer Vorstellung gerecht zu werden. Eine komprimierte Übersicht der Marken pro Sparte finden Sie aber dennoch anbei.

Automotive und Aerospace

  • Schramm
  • RESICOAT
  • Sikkens
  • Soliant
  • aeroDUR
  • aeroFINE
  • aeroWAVE
  • alumiGRIP
  • AVIOX

Dekorationsfarben

  • Sikkens
  • Herbol
  • Dulux
  • Hammerite
  • Molto
  • Xyladecor (Holz)

Industrial und Powder Coatings

  • Interpon
  • RESICOAT
  • Enviroline
  • InterChar
  • International
  • Zweihorn (Möbel/Holz)

Marine & Protective Coatings

  • International
  • Interspeed
  • Intersleek
  • Interline
  • Interbond
  • Intershield
  • Intertherm
  • Interplate
  • AWLGRIP

Wünschen Sie ein maßgeschneidertes Angebot? Wir helfen Ihnen weiter!

Wir bringen Sie mit erfahrenen Spezialisten in Kontakt. Sie benötigen bestimmte Beschichtungen, Lacke, Produkte oder Dienste? Dann sind Sie bei uns goldrichtig.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.